wolken-huegel

WIYS (Walking-In-Your-Shoes)

Gehen heisst verstehen

Wir können nur verändern, was wir kennen.
Lösungen finden, unseren Weg bestimmen, Entscheidungen fällen: Dazu ist verstehen unabdingbar.
Der Ausgangspunkt eines Veränderungsprozesses ist das volle Bewusstsein, d.h. wir können den Ursprung unseres Anliegens identifizieren und definieren. WIYS ist eine Methode, das eigene Verständnis zu fördern .
Wähend wir eine Fragestellung oder eine Person "gehen", zeigt uns unser Körper Schlüssel, zu denen unser Bewusstsein keinen Zugang hat. Indem wir unser Herz öffnen, deckt diese Technik Aspekte unseres Lebens auf und lässt uns neue Sichtweisen entdecken. Verstehen ist in diesem Sinn ein Loslassen und ein Annehmen, um Lösungen zu finden. Wir verbinden uns wieder mit unsererm ursprünglichen Wesen, welches auf Mitgefühl, Liebe und Empathie basiert. Eben weil wir verbundene Wesen sind, empfinden wir auf natürliche Weise Empathie. Dies ermöglicht uns, in den Schuhen des Anderen zu gehen.
Mach Dich auf den Weg mit VISION-VIE!

Ablauf eines Walks

Wir (oder eine stellvertretende Person) gehen ganz real eine Fragestellung, ein Thema oder eine Sache. Die walkende Person übernimmt temporär das Anliegen und schlüpft in diese Rolle. Der Intuition und dem Körper folgend, spricht die gehende Person hörbar aus, was sich ihr zeigt. Intellekt und Ego verstummen. Die leitende Person unterstützt diesen Prozess mit Fragen und Anregungen.